webfleet_asset-tracking

Update: Webfleet 3.10

Neuigkeiten in Webfleet 3.10

Unterstützung von Elektrofahrzeugen

Ab sofort können Sie im WEBFLEET 3.10 ihr Elektrofahrzeuge verwalten. Akkustand, Ladestatus, verbleibende Ladezeit und verbleibende Reichweite sind wesentliche Punkte, die nun auch direkt am Fahrzeug im WEBFLEET angezeigt werden.

Webfleet Akkustand

Derzeit werden von WEBFLEET mehr als 40 Elektrofahrzeugmodelle unterstützt. Mit der Hardware LINK 610 (mit LCS 100) und dem LINK 710 (mit LCS 100) können die Daten aus dem CAN-Bus ausgewertet werden. Mindestens der ECO-Tarif wird für die Darstellung der Daten im WEBFLEET benötigt. Für das PRO Driver Terminal wird zudem ein neues optionales Karten-Update mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge verfügbar sein.

Diese Karten und die Option können über das WEBFLEET MDM heruntergeladen werden. Unterstützt werden u. a. das PRO 8375 puttygen , das TomTom PRO 827x, das TomTom PRO x350 und das TomTom PRO x250.

Fahrten erneut abspielen

Tourdaten können nun im WEBFLEET wieder abgespielt werden. Somit können Sie die gefahrene Strecke in Relation Zeit und Geschwindigkeit nachvollziehen. Zu finden unter den Tourdetails.

webfleet tour abspielen

Report zur Straßentyp-Nutzung

Der neue Report zur Straßentyp-Nutzung zeigt Ihnen auf in welchen Bereichen Ihre Fahrzeuge hauptsächlich unterwegs sind. Es wird zwischen Autobahn, Landstraße und Innerorts unterschieden. Diese Daten können Sie für die Zukünftige Planung von Fahrzeugen und Verschleißmaterialien nutzen. Nutzen Sie beispielsweise Reifen, die für den Fernverkehr auf der Autobahn ausgelegt sind oder ein Getriebe, was dem hektischen Stop & Go im Innenstadtbereich optimiert ist.

Import von Aufträgen (ab August)

Auftragsdaten können nun bequem importiert werden. Sie können schnell Ihre Tagesaufträge in einer Exceltabelle pflegen und diese dann in einem Block importieren oder auch aus bestehenden Programmen Ihre Auftragsdaten einfach und ohne aufwändige Softwareintegration in Webfleet importieren.

Auftragsimport

Verbesserung in Webfleet 3.10

Markierungen in Reports

Wenn Sie einen Report erstellt haben, können Sie nun die für Sie relevanten Werte hervorheben. Lassen Sie automatisch für Sie wichtige Informationen in Ihrem Report farblich kennzeichnen. Heben Sie hohe Verbrauchswerte oder niedrige Fahrleistungen farblich hervor.

besondere markierungen in Reports

Verbleibende Reichweite

Mit dem WEBFLEET Tool verbleibende Fahrzeug können Sie schon abschätzen, ob Ihr Mitarbeiter denn in der ihm zur Verfügung stehenden Zeit auch sein Ziel noch erreichen kann. Aber manchmal gibt es andere Abhängigkeiten, die vom Erfolg einer Tour abhängig macht. Zusammen mit der eMobilität ist auch die verbleibende Reichweite ein interessanter Faktor. Somit kann man hier sehen, wie weit komme ich denn noch mit meiner Tankfüllung oder meinem Akkuladestand.

Auftragsimport

Vertrag: Verwalten von zusätzlichen Funktionen

Verwalten Sie Ihre zusätzlichen Funktionen nun selbst. Somit können Sie jedem Objekt einfach und unkompliziert Funktionalitäten wie Tachograph Manager Plus oder das Webfleet Plugin, direkt im WEBFLEET zubuchen. Somit ist ein aufwändiger Papierkram mehr notwendig, sondern die neuen Funktionen sind direkt nach der Bestellung direkt im WEBFLEET Portal für Sie verfügbar. Diese Funktionalität obliegt natürlich dem Administrator Ihres Systems. Beim Fragen zum Zubuchen der richtigen Option, sprechen Sie dennoch gerne unser Team an!


16.07. — 10.00 Uhr — WEBINAR: Update – Webfleet 3.10

Wir stellen Ihnen in diesem Webinar die neuen Funktionen von Webfleet 3.10 vor.

Um am Webinar teilzunehmen, melden Sie sich bitte hier an. Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutzhinweise.
Sie erhalten nach der Anmeldung alle weiteren Instruktionen um am WEBINAR teilnehmen zu können. Die Zugangsdaten zu den Webinaren erhalten Sie dann in einer der nachfolgenden Emails.