Webfleet Logo

Webfleet: TomTom Telematics heißt nun Webfleet Solutions

Bridgestone hat im Frühjahr 2019 das Geschäftsfeld der Flottenmanagementlösungen aus dem TomTom Konzern gekauft und verfolgt konsequent den weiteren Wachstumskurs. Ab dem 01. Oktober 2019 heißt TomTom Telematics nun Webfleet Solutions. Ein konsequenter Schritt zur Eigenständigkeit der Marke. Webfleet Solutions fokussiert sich auch mit der Namensgebung auf leistungsstarke und innovative Telematikprodukte, basierend auf dem SaaS System Webfleet. Webfleet ist das Webbasierte Telematikportal, auf diesem schon seit fast 20 Jahren die Produktwelt rund um Webfleet Solutions basiert. 

Wir als comuniverse GmbH folgen diesem Weg von Webfleet Solutions und sind zuversichtlich auch in den nächsten Jahren einen innovativen und zuverlässigen Partner zu haben, den wir mit sehr gutem Gewissen Ihnen als Kunde empfehlen können. 

Seit der Übernahme der Sparte ist auch schon viel passiert. So ist ein neues Driver Terminal, das PRO 8375 veröffentlicht worden, es gibt nun eine Asset Tracking Lösung und auch eine neue OBD II Ortungsbox, die Link 210. Insbesondere die Link 210 bietet nun auch die Möglichkeit CAN-Bus Daten auszuwerten und Ihnen auf Einfache Art Kraftstoffverbrauchsdaten, Fahrverfahltensdaten und Tankinhalt zu reporten.

Auch im Webfleet hat sich einiges getan. So gibt es eine Tourenplanung PuTTY download , eine Tourenoptimiertung, eine historische Fahrzeugsuche und vieles mehr.

Für Freunde des digitalen Fahrtenbuchs gibt es nun eine neue grundlegend überarbeitete App, welche alle Anforderungen an ein ordentliches Fahrtenbuch erfüllt.

Seit einigen Tagen auch aktuallisiert. Die Webfleet Mobile App. Diese haben wir in einem Webinar kurz erklärt, welche Sie in unserer Academy finden.

„TomTom Telematics heißt nun Webfleet Solutions“ ist also kein Grund für Panik.

webfleet.com


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.