modulon Webservice GmbH

VonThomas John

modulon Webservice GmbH

Spesenberechnung auf Knopfdruck mit modulon – einfach und intelligent.

Die modulon Webservice GmbH bietet professionelle Softwarelösungen für die Lohn- und Spesenberechnung wie auch betriebswirtschaftliche Auswertung in der Transportbranche an. Die geschäftsführenden Gesellschafter Carolina Schoob und René Kerkhoff haben sich bereits früh auf dieses Gebiet spezialisiert und verfügen über eine langjährige Erfahrung.

Die Lösungen basieren auf dem modulon-Baukastenprinzip: Aus verschiedenen, sich ergänzenden, Optionen zu den Modulen „Lohn“ und „Spesen“ wählen die Anwender diejenigen aus, die sie benötigen. Die Software kann problemlos Daten aus unterschiedlichen Quellen verknüpfen und verarbeiten. Die Eingabe erfolgt wahlweise manuell oder automatisiert über den digitalen Tachografen oder eine Telematiklösung.

Arbeitszeit

Mit Einführung des Mindestlohngesetzes sind Arbeitgeber in der Transport- und Logistikbranche verpflichtet, auch die Arbeitszeiten der nichtfahrenden Mitarbeiter zu dokumentieren. Zur Vereinfachung der Zeiterfassung hat modulon mit dem zweiten Modul „Lohn“ eine Anwendung entwickelt, die als Web-Applikation beispielsweise auf einem Tablet installiert und als An- bzw. Abmeldestation für die Mitarbeiter zentral im Unternehmen positioniert werden kann. Die Daten werden in die modulon-Datenbank übertragen, wo die Arbeitszeiten zusammen mit den Lohndaten der Fahrpersonals dokumentiert, kontrolliert und archiviert und bei Bedarf auch in ein Lohnprogramm exportiert werden können.

Spesen

Mit dem ersten Modul „Spesen“ haben die beiden Experten Carolina Schoob und René Kerkhoff eine webbasierte Software entwickelt, die eine individuelle, exakte automatisierte Be- und Verrechnung aller zahlbaren Spesen für LKW-Fahrer ermöglicht. Unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Ländergesetzmäßigkeiten ermittelt die Weblösung je Fahrer und Tag oder Schicht sämtliche Abwesenheitszeiten mit Abfahrts- und Ankunftsort. Mit anwenderorientiert ausgestatteten Basisangeboten, die über verschiedene Upgrade-Möglichkeiten komplett bedarfsgerecht zugeschnitten werden können, automatisiert das Programm die Erfassung der Arbeits- und Pausenzeiten und vereinheitlicht die Listen.

Schnittstellen

Die modulon-Lösungen können Daten aus unterschiedlichen Quellen verknüpfen und verarbeiten – manuell eingegebene oder automatisiert erfasste. Über das modulon-Webportal haben die Anwender jederzeit und von überall aus geschützten Zugriff auf ihre Daten. Datensicherung und Wartung werden automatisch über die Weblösung umgesetzt. Die Abrechnung erfolgt je Fahrer und Monat ohne Laufzeitverpflichtung. Sitz des 2013 gegründeten Unternehmens ist Geldern in Nordrhein-Westfalen.

Über den Autor

Thomas John administrator

Schreibe eine Antwort

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen